PITTA liegt vorwiegend das Element Feuer zu Grunde. Auf der körperlichen Ebene befindet sich diese heiße Energie im Verdauungsbereich, Galle und Dünndarm. Pitta Menschen sind oft athletisch gebaut, haben eine leicht rötliche Haut und Haarfarbe und sind energetisch sehr kraftvoll. Die Jahreszeit, in der Pitta vorherrscht, ist der Sommer. Die Eigenschaften heiß und trocken entsprechen genau der Pitta – Energie und verstärken diese folglich.

Ist Pitta im Körper zu hoch, kommt es zu Sodbrennen und Verdauungsproblemen, auf psychischer Ebene zu Ungehaltenheit und Ungeduld. Im wahrsten Sinne „läuft die Galle über”

Sport ist für Pitta sehr wichtig. Kühlendes, nicht zu säurehaltiges Obst und Gemüse oder Säfte, nicht zu stark gewürzte Speisen bringen die Pitta - Energie im Körper über die Ernährung wieder ins Gleichgewicht.